Updates

erzähl mir was über dich, vielleicht noch ein bildchen oder auch gar nix???^^

Cuties

[ X ] [ X ] [ X ] [ X ] [ X ] [ X ]
Diary About Fotos

Gästebuch Contact For you
Links Credits Designer

das wiedersehen ...

zufaellig war ich eines abends in der stadt in der meine mum arbeitet.. sie hatte zum glueck auch noch spaetschicht.. bis 22 uhr.. 21:30uhr stand ich bei ihr vor der matte und fragte sie ob sie mich mit nach hause nimmt.. aber es ging nicht, da sie noch weg wollte.. eine verabredung hatte... aber sie sagte "frag doch johan! der nimmt dich bestimmt mit" ... ich zog die augenbrauen hoch und fragte ".. wer zum teufel ist johan?!" .. sie lies ihren blick schweifen, drehte den kopf nach rechts, grinste und sagte .. "das ist johan ..." ich runselte die stirn.. drehte den kopf ebenfalls und sah ihn.. er kam gerade den gang entlang gelaufen.. nicht sonderlich groß...braunes, kurzes haar..sehr schlank..und ein breites grinsen schmueckte sein gesicht.. ohne mir auch nur eine minute zum denken oder schweigen zu lassen rief meine mum ihn her.. "hey, na wie gehts?" sagte er, ohne meiner mum jegliche beachtung zu schenken.. der kannte mich? woher? ich war total verwirrt... ich hob den kopf und das erste mal sah ich ihm in die augen.. giftgruene augen funkelten mich an... wunderschoene augen... giftgruen.. ich nichte nur und sah weg... nach der schicht wartete ich wie vereinbart vor dem tor.. er kam raus.. laechelte.. ich sollte ihm folgen.. das tat ich..

als wir am parkplatz ankamen und vor seinem auto standen fiel es mir ein.. er war es.. der komische kerl vor meiner haustuere.. der, dem ich einen korb erteilt habe.. oh mein gott, ab diesem zeitpunkt konnte ich gar nicht smehr sagen.. versuchte ihn nicht anzuschauen.. es war mir sichtlich unangenehm, doch er lies sich nichts anmerken.. wir hatten eine 30 minuetige fahrt vor uns... er bat mich den sitz nicht zu verstellen, da seine freundin sonst rummeckern koennte.. ich dachte mir nur "oh man, was juckt mich deine freundin und dieser dumme sitz?" .. was fuer eine (derzeitige) unnoetige information.. er hatte eine freundin..na und? ich hatte auch einen freund und interessierte mich nicht fuer ihn.. er redete ziemlich viel.. aber eigentlich ein sehr angenehmer mensch.. gut riechend.. wunderschoene augen.. ein bezaueberndes laecheln.. doch uninteressant fuer mich.. er brachte mich wohlbehuetet nach hause.. "machs gut, kleines.. pass auf ich auf" waren seine worte.. ich rollte genervt die augen bedankte mich fuer das nach hause bringen und knallte die tuer mit einem gelangweilten "tschue" zu.. er wartete bis ich nicht mehr zu sehen war, dann fuhr er davon..

und wieder geriet er schnell in vergessenheit..

7.8.07 19:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de